Kultur- und Sozialanthropologie ist eine Wissenschaft, die sich damit beschäftigt, soziale Beziehungen und gesellschaftliche Lebensformen in seiner Komplexität zu erfassen, zu analysieren und entsprechend darzustellen. Ein Fachgebiet dabei ist die Medizinanthropologie (medical anthropology). Dabei stehen die kulturellen Umgangsweisen mit Medizinsystemen, Diagnosen, Heilung, Krankheit und Gesundheit im Mittelpunkt.

siehe dazu auch: Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und Medizin (AGEM)